Vorstellung der neuen Konfirmanden 2018

Beim Gottesdienst am 23. September mit Pfarrer Hilsenbeck in unserer Kirche wurden die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden der Gemeinde vorgestellt. Dabei wurde ihnen auch ihre Arbeitsbibel überreicht.

Bartholomäer Konfirmanden stellen sich der Gemeinde vor

Am 23. 09 haben sich 7 KonfirmandInnen im Gottesdienst der Gemeinde vorgestellt. Für beide Seiten ist es wichtig voneinander zu wissen, da schließlich auch die Gemeindeglieder eingeladen sind, die Konfirmanden auf ihrem Weg zur Konfirmation zu begleiten. Anhand von selbst ausgesägten und individuell kreativ gestalteten Puzzleteilen wurde sichtbar, dass jeder Einzelne Teil eines großen Ganzen ist. Im Gegensatz zu den fest geformten Puzzleteilen sind wir Menschen als quasi lebendige Puzzleteile anpassungsfähig und können uns zu immer wieder neuen Gemeinschaftspuzzle zusammensetzen, so erläuterte Pfarrer Hilsenbeck in seiner Ansprache.

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden sind Puzzle-Teile in einer Kirchengemeinde. Neben diesem Gemeindepuzzle gibt es allerdings auch Familien-, Freundes-, Schulklassenpuzzle, in den sie ebenso ein Teil vom Ganzen sind: Individuelle, unterschiedlich und einzigartig.