Kindergottesdienst im Livestream - Gott ist immer noch da

Die Ausbreitung des Corona-Virus soll gebremst werden. Deshalb sollen wir in unseren Gemeinden nicht mehr zu Gottesdiensten zusammenkommen.

Wir feierten am Sonntag, dem 5. April 2020, um 10 Uhr einen kleinen Gottesdienst im Livestream, zum Mitfeiern über das Internet. 

Wir streamen den Gottesdienst ins Netz, hier am 5. April 2020, um 10 Uhr www.kinderkirche-wuerttemberg.de/kindergottesdienst-im-livestream

Liebe Familien, liebe Kinderkirchleute!
 
Mit Palmsonntag beginnt eine ganz besondere Zeit im Kirchenjahr. Verdichtet gehen wir den Weg Jesu mit: vom Hosianna beim Einzug in Jerusalem über die Klage an Karfreitag hin zur Freude am Ostermorgen. Ein Sinnbild auch unserer Zeit?
Es gibt auch für diese Tage wieder besondere Angebote, auf die ich gerne hinweise:
 
Warum nicht eine Palmbrezel in der Familie backen? Hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung: Hier https://www.youtube.com

Auch Gottesdienste für Kinder und Familien finden weiterhin digital statt. Jetzt gebündelt in: Hier https://www.youtube.com

Und es gibt auch eine Kinderbibelwoche zuhause unter:Hier https://www.kircheunterwegs.de
Vielleicht lassen sich Familien auch einladen, einen Sonntagsspaziergang zu machen und Seifenblasen mitzunehmen und mit den Seifenblasen einen Wunsch in den Himmel, ein Gebet zu Gott zu schicken. Ich lade dazu in den Ulmer Andachten am Samstag ein:  https://www.kirchenbezirk-ulm.de/aktuelles/ulmer-andachten-online/

Zum Knobeln schicke ich noch ein Legekreuz in der Anlage mit.
 
Ich wünsche allen Familien und allen Kinderkirchleuten einen sonnigen Palmsonntag. Bleiben Sie und bleibt ihr behütet.
Ihr/Euer 
Pfarrer Markus Grapke
Königstr. 5 | 89077 Ulm

Livestream-Kindergottesdienst aus Bayern

Hallo liebe Kinderkirchteams und Kinder,

die Sonne scheint. Der Frühling ist da. Und wir wünschen uns unseren gewohnten Alltag zurück. Viele Familien gehen sehr kreativ mit dieser Situation um.

Und: Es ist eben nicht alles abgesagt! Auch nicht bei uns in Bartholomä, die Kinderkirche und verschiedene kirchliche Initiativen und Angebote sind weiterhin für Kinder und Familien da. 
 
Das Pfarramt Christuskirche Ost | Ulm-Söflingen, hat hier ein paar Infos und Materialien zusammengestellt, die gerne auch von den Familien und in unser Gemeinde genutzt werden können.

Diesen Sonntag, 29.03. plant der Bayrische Landesverband einen Kindergottesdienst-Livestream: den ihr  Hier abrufbar ab 10.00

Auf Regio TV kommt jetzt „Hallo Benjamin!“ zweimal täglich Beispiel unter:

Auch wurden noch zwei kurze Geschichten als Film erstellt: Bartimäus kann sehen:

Die Geschichte von Bartimäus zum Nachlesen (vielleicht für einen selbst gestalteten Kindergottesdienst) gibt es im Internet. 

Gleichnis vom Hausbau: https://www.youtube.com
Und hier ein Gebet zum Mitlesen: www.youtube.com/watch
 
Mit dem christlichen Kinderliedermacher Uwe Lal kann man online mitsingen, z.B. hier: 

Und Daniel Kallauch stellt einen „Minigottesdienst“ kostenlos zur Verfügung (siehe Anhang).

Eine gute Erklärung, was Corona ist und warum wir jetzt zu Hause bleiben müssen, hat die Stadt Wien erstellt: https://www.youtube.com

Zuletzt möchte wir noch hinweisen auf die KiKiKo-Challenge. Infos gibt es hier: 
 

Kinderkirche zu Hause / Kinderkirch-Livestream eingerichtet

Liebe Kinderkirchteams,
 
angesichts des aktuellen Situation, in der keine Kindergottesdienst mehr gefeiert werden dürfen, wird am kommenden Sonntag ein Kinderkirch-Livestream eingerichtet von der Landesstelle für Kindergottesdienst.
Es wäre super, wenn ihr/Sie auf diese Möglichkeit hinweist.
 
Dazu schreibt Pfarrer Frank Widmann:

„Gemeinsam mit unserem Vorsitzenden, Johannes Moskaliuk, basteln wir an einem Kindergottesdienst, der am kommenden Sonntag live mitgefeiert werden kann.
Hier kommen fortlaufend die neuesten Informationen:
https://www.kinderkirche-wuerttemberg.de/kindergottesdienst-im-livestream
 

Ich bin ein bisschen aufgeregt, weil ich so etwas noch nie gemacht habe.
Wir sind aber fleißig am Planen…
 
Bitte leitet diese Information breit in Eure Bezirke und Gemeinden weiter.
Ich glaube, es ist für Familien mit der Zeit ziemlich nervenaufreibend, wenn man nicht unter die Leute soll.
Vielleicht sind manche dankbar, die Verbindung zur Kinderkirche aufrecht zu erhalten.
 
Wenn alles klappt, planen wir weitere Livestreams: an Palmsonntag und Ostern.“
 
 
Ich selber plane, die ein oder andere Geschichte als Trickfilm zu gestalten und dann ins Netz zu stellen. Die Infos dazu gebe ich dann dazu auch weiter.
 
Bleibt wohlbehalten und unter Gottes Segen
Ihr/Euer Markus Grapke