Kirchliche Nachrichten KW 2

Das Pfarrbüro ist in der KW 3 am Montag von 10.00 – 12.00 Uhr besetzt.

Dankeschön

Herzlichen Dank möchten wir allen sagen, die beim Schmücken und Abräumen des Christbaums, der in diesem Jahr von Familie Rose Holz vom Irmannsweiler gespendet wurde, dabei waren.

Nach den Weihnachtsferien treffen sich unsere Gruppen und Kreise wieder zur gewohnten Zeit.

Freitag, 10.01.
Posaunenchor
Probe wie vor den Ferien ausgemacht.
Sonntag, 12.01.
10.00 Uhr Wir laden herzlich ein zum Gottesdienst mit Pfarrer Hilsenbeck in unserer Kirche.
Dienstag, 14.01.
20. Uhr Probe des Chors One Voice im Gemeindehaus.
Mittwoch, 15.01.
15.00 Uhr Konfirmandenunterricht im evangelischen Gemeindehaus.

Kirchliche nachrichten KW 3 /2020

Das Pfarrbüro ist am Montag 20.01. von 10.00 – 12.00 Uhr besetzt,

Das diesjährige Opfer der Weihnachtsgottesdienste  für „Brot für die Welt“ betrug  2.382,58 €. davon 935 € von Einzelspendern und 272 € aus dem Plätzchenverkauf Amalienhof. Herzlichen Dank allen Spendern.

Freitag, 17.01.

Probe des Posaunenchors zu den wie in der letzten Probe ausgemachten Zeiten.

Kreativwerkstatt

19.00 – 21.00 Uhr im Pfarrhaussaal.

Sonntag, 19.01.

Wir laden herzlich ein zum Gottesdienst mit Abendmahl um 10 Uhr mit Pfarrer Hilsenbeck. Mit Verabschiedung des scheidenden und Verpflichtung des neu gewählten Kirchengemeinderates.

Im Anschluss gibt es einen Kirchkaffee im Pfarrhaussaal. Herzliche Einladung zum gemeinsamen Gespräch bei Kaffee und Selbstgebackenem.

Dienstag, 21.01.

20 Uhr Probe des Chors „One Voice“ im Gemeindehaus.

Mittwoch, 22.01.

15.00 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus.

Freitag, 17.01.

11.00 Uhr Trauerfeier für Renate Woop in der ev. Kirche mit anschließender Urnenbeisetzung auf dem Friedhof (Urnenstehle)

Montag, 20.01.

13:30 Uhr       Strickkreis im Gemeindehaus

Vorschau

Freitag, 31.01.

Weltgebetstagsvorbereitung

Herzliche Einladung an alle Interessierten zum Vorbereitungstreffen des WGT- Gottesdienstes. Näheres dazu unter ökumenischen Nachrichten.

 Kinderkirche:

Neben dem Kinderbibeltag war das Krippenspiel unter der Überschrift "Engel Du bist zu spät!" einer der Höhepunkte der Kinderkirche im vergangenen Jahr. Zum ersten Mal waren 20 Kinder und Jugendliche mit dabei! So konnten neben den bekannten Hauptrollen wie Maria, Josef, Engel und Hirten auch die Tiere an der Krippe wie z.B. Esel, Hund und Schafe von jüngeren Kindern dargestellt werden. Vielen Dank allen, die mitgewirkt haben!

Kirchliche Nachrichten 4. KW

Das Pfarrbüro ist am Montag, 27.01., von 10 – 12 Uhr besetzt.

Kirchengemeinderat

Im Gottesdienst am 19.01. wurde der neu gewählte Kirchengemeinderat verpflichtet. In der konstituierenden Sitzung wurde Rainer Fehleisen zum 1. Vorsitzenden gewählt.

Freitag, 24.01.

Posaunenchor

Probe wie zu den in der letzten Probe ausgemachten Zeiten.

Sonntag 26.01.

10 Uhr Gottesdienst mit Prädikant Peter Fiebig aus Schwäbisch Gmünd im Gemeindehaus.

Die ganze Gemeinde ist herzlich eingeladen.

Kinderkirche

Die Kinderkirche trifft sich am Sonntag um 10.00 Uhr im Gemeindehaus. Vor der Predigt gehen wir dann gemeinsam in den Pfarrhaussaal.

Dienstag, 28.01.

20 Uhr Probe des Chors One Voice im Gemeindehaus.

Mittwoch, 29.01.

15.00 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus.

 

 

 

Kirchliche Nachrichten KW 5/2020

Das Pfarrbüro ist am Montag, 03.02. von 10 – 12 Uhr besetzt.

Der Erlös für die Aktion „Guatslesverkauf“ zum Adventsauftakt auf dem Amalienhof erbrachte im letzten Jahr 272 €. Das Geld wurde für die Aktion „Brot für die Welt“ gespendet.

Freitag, 31.01

Posaunenchor 

Probe zu den in der letzten Probe ausgemachten Zeiten.

17 - 20 Uhr Christliche Jugend Gruppe /CJG ... ein Angebot der beiden Kirchengemeinden für ALLE JUGENDLICHE zwischen 13 und 16 Jahren zum gemütlichen, aktiven Beisammensein in den Räumen der KJG. Einfach vorbeikommen und mit dabei sein.

Sonntag 2.02.

Im Gottesdienst am 02.02. ist zum 6. Mal das Eislinger Zupforchester bei uns zu Gast und gestaltet den Gottesdienst musikalisch. Das Orchester besteht aus ca. 14 Spieler mit unterschiedlichen Zupfinstrumenten. Lassen Sie sich den Ohrenschmaus nicht entgehen. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es einen Kirchkaffee, der zum 2. Frühstück verführt und zu netten Gesprächen einlädt. Dieses wird ebenfalls vom Orchester musikalisch umrahmt.

Montag, 03.02.

13.30 Uhr Treffen des Strickkreises im Gemeindehaus.

19.00 Uhr Weltgebetstagsvorbereitung im Pfarrhaussaal. Wir brauchen dringend weitere Interessierte, die gerne bei der Vorbereitung sowie der Durchführung des Weltgebetstagsgottesdienstes mitmachen möchten.

Dienstag, 04.02.

20.00 Uhr Probe unseres Chors „One Voice“ im Gemeindehaus.

Mittwoch, 05.02.

15.00 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus.

 

Kursangebot „Stufen des Lebens"

… mit dem Titel - "Weil du JA zu mir sagst" auf Distriktebene:

Jeweils montags von 19:00 bis 21:15 Uhr

16.03. in Heubach,

23.03. in Böbingen,

30.03. in Bartholomä und

06.04. nochmals in Heubach.

( Es ist sehr empfehlenswert, an allen vier Terminen teilzunehmen, das ist aber nicht zwingend notwendig. Man darf auch mal fehlen). Wir werden Fahrgemeinschaften mit Abhol- und Heimbringdienst bis zur Haustüre anbieten! Den Kurs leitet Dorothea Wallbrecht-Harr und Ann-Katrin Fleischmann. Die Kurse sind kostenfrei, gerne freut man sich über eine Spende.

Anmelden kann man sich bis 10.03.. beim ev. Pfarramt Heubach Süd, Hauptstr. 46, Tel. 6009, Pfarramt.Heubach-Sued@elkw.de

Das Programm der evangelischen Erwachsenenbildung ist da. Das Heft liegt in der Kirche und im Rathaus zur Mitnahme aus. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken neuer Angebote.

Vermietung: Gemeindehaus und Pfarrhaussaal für private Feiern

Das ev. Gemeindehaus kann auch für private Anlässe gemietet werden. Es bietet einen Saal für bis zu sechzig Personen, eine Bühne mit Klavier, eine Küche mit kompletter Ausstattung, verschiedene Spielgeräte wie Billard und Tischfußball, dazu einen schönen Garten und vieles mehr, was zu einer schönen Familienfeier gehört.

Ebenfalls steht auch unser Pfarrhaussaal für eine Vermietung zur Verfügung. Nähere Auskünfte erteilt Herr Ebert, Tel. 7649.