Silvesterbotschaft - Mensch, du bist nicht allein

Mitten in der Nacht im Dunkeln stehen mit Blick nach oben, über uns das Firmament mit zahllosen Sternen zum Greifen nah, wie das Gewölbe einer riesigen Kathedrale. Wir unterm Sternenhimmel. Wie der besondere Moment, in dem Abraham die stärkende Zuwendung Gottes erfährt (1. Mose 15,5).

An Silvester schauen wir in einen Sternenhimmel ohne Raketen und Böller, der zu einem Ort einer besonderen Gottesbegegnung werden kann. Outdoor, Open Air mit Abstand auf freiem Feld … wie die Hirten von Bethlehem, die mitten in der Nacht als verachtete und arme Menschen Gottes frohe Botschaft und Zusage bekommen: Freue dich, Mensch, du bist nicht allein. Ich bin bei dir!

Als Corona-gebeutelte Menschen sind wir Abraham und den Hirten nahe und können Gott als stärkende und tröstende Kraft erfahren, der uns helfen will, unsere Sorgen und das Gefühl der Unwägbarkeit zu (er-)tragen.

Schauen wir voll Gottvertrauen zum Himmel und sprechen uns mitten in die Verunsicherung der Welt Mut zu für das neue Jahr 2021, in das auch Gottes Geist uns begleiten und leiten will. Ein gutes, gesundes neues Jahr 2021 wünscht

Pfarrer Tino Hilsenbeck

Nachrichten KW 1

Sonntag, 03.01.

Neu:

Der ursprünglich geplante Gottesdienst mit Pfarrer Spieth in Bartholomä, findet an diesem Sonntag nicht statt.

Montag, 06.01. - Dreikönig (Erscheinungsfest/ Epiphanias)

10.00 Uhr  Distriktgottesdienst in Bartholomä (Pfr. Hilsenbeck)

Christus ist geboren. Gott erscheint den Menschen leibhaftig, wird Mensch - diese Neuigkeit der Gotteserscheinung (Epiphanias) verbreitet sich auf der ganzen Welt. - Das Opfer erbitten wir für das Weltmissionsprojekt unserer Kirchengemeinde.

(Anmeldung bis 3.01. beim Ev. Pfarramt Bartholomä, Tel. 78 12)

Das Opfer der Weihnachtsgottesdienste erbrachte die 62. Aktion Brot für die Welt 343,50 EUR.

 

 

Nachrichten KW 2

Sprechzeiten und Erreichbarkeit

Das Pfarrbüro ist am Montag, 18.01., von 10.00 – 12.00 Uhr besetzt.

Das Pfarramt ist unter Tel. 7812 (Anrufbeantworter) und per Mail unter pfarramt.bartholomaedontospamme@gowaway.elkw.de erreichbaren.

Das Opfer der Weihnachtsgottesdienste erbrachte die 62. Aktion Brot für die Welt 343,50 EUR.

Für die Arbeit der Missionsgesellschaften, die in Württemberg beheimatet sind, wurde beim Gottesdienst am 6.01.2021 ein Opfer in Höhe von 72,10 EUR eingelegt. Gott segne Geber/innen und Gaben.

Auch der aktuelle Gemeindebrief ist hier zur Mitnahme ausgelegt.

Sonntag 10.01.2021

Zum Gottesdienst unter Corona-Bedingungen laden wir recht herzlich ein am kommenden Sonntag, 10.01.2021, um 10 Uhr, in unserer Kirche. Das Opfer ist für die eigene Gemeindearbeit bestimmt und Ihrer Liebe anbefohlen.

Dienstag, 12.01.2021, 18 Uhr

Die 1. Kirchengemeinderatssitzung findet am Dienstag, 12.01.2021, 18 Uhr im Gemeindehaus statt.

Aufgrund der gültigen Ausgangssperre ist diese Sitzung verkürzt, damit alle Gremiumsmitglieder um 20 Uhr zuhause sein können. Themen sind u.a. Austausch über Angebote unserer Kirchengemeinde zu Advent/Weihnachten (Wunschbaumprojekt, Weihnachtsweg für Familien, Gottesdienste, Gemeindebrief Argumente in neuer Gestalt, …) sowie Organisationsstrukturen im Bereich Kindergarten.

Sonntag, 17.01.2021

10.00 Uhr   Gottesdienst mit Pfarrerin Löffler-Adam. Herzliche Einladung.

"Kindern Zukunft schenken“ mit der 62. Aktion Brot für die Welt

Brot für die Welt unterstützt in Paraguay Straßenschulen bei der Bereitstellung von Mahlzeiten. Auf den Philippinen und in Sierra Leone werden Hilfen organisiert, um die wirtschaftliche Situation von Familien zu verbessern. Helfen Sie uns, zu helfen! Damit Kinderarbeit nicht mehr nötig ist und ein Schulbesuch möglich wird. Mit einer Spende – egal ob bar oder per Überweisung – können auch Sie hier ein Zeichen der Solidarität und Hilfe setzen.

Für die Aktion „Brot für die Welt“ wurden bei den Weihnachtsgottesdiensten insgesamt ein Betrag in Höhe von 1.073,50 € gespendet. Herzlichen Dank allen Spendern. Im Vergleich zu den Spenden der letzten Jahre ist es für Bartholomä - wahrscheinlich coronabedingt - ein kleiner Betrag.

Gerne können Sie auch weiterhin die Aktion „Brot für die Welt“ unterstützen. Ihre Spende überweisen Sie auf eines der beiden Konten der Evangelische Kirchenpflege:

bei der Raiba Rosenstein, IBAN: DE97 61361722 0065498003

bei der KSK Bartholomä. IBAN: DE79 61450050 0404803520.