Wegzehrung für das Leben: Was dem Leben dient.

Jetzt sind bald auch Sommerferien bei uns in Süddeutschland. Viele freuen sich darauf, manche haben auch noch ein Reisedomizil gefunden. Bestimmt ist manches in diesem Jahr nicht so, wie wir es uns noch im vergangenen Jahr vorgestellt haben. Doch bei allen Einschränkungen, die Corona gebracht hat, sind wir mit der Nase bzw. Mund-Nasen-Schutz drauf gestoßen worden: Was ist lebensNOTwendig und was ist gewohnter oder erwünschter Lebensstandard? Was brauchen wir wirklich zu einem guten Leben in Gemeinschaft von Familie, Freunde, Gesellschaft? Wenn uns diese Frage auch weiterhin im Gedächtnis bleibt, dann haben wir vielleicht auch etwas aus der Corona-Krise für unser Leben gelernt!

Beten wir lieber darum, dass (wieder) mehr Liebe und mehr Gerechtigkeit in der Welt fließen möge, und tragen wir mit unseren Möglichkeiten unseren Beitrag dazu, damit wir und die nächste Generation das Leben auf der Erde genießen könne.

Uns allen wünsche ich – egal ob zuhause oder in fernen Urlaubszielen – die nötige Umsicht, dass wir uns erholen können, ohne einen unsichtbaren Gast mit nach Hause zu bringen.

Gottes Geleit und Segen auf Ihren Wegen in der Sommer- und Ferienzeit!

Ihr Pfarrer Tino Hilsenbeck

Sprechzeiten und Erreichbarkeit

Das Pfarrbüro ist am Montag, 27.07.2020, von 15 – 17 Uhr besetzt.

Pfarrer Hilsenbeck erreichen Sie am besten per Email. Gerne können Sie telefonisch per AB eine Nachricht hinterlassen oder einen Termin vereinbaren.

Gebetsaktion „Licht der Hoffnung“

Wir laden auch weiterhin ein, diese Gebetsaktion zu unterstützen: Täglich um 19 Uhr eine Kerze anzünden und zum Abendläuten ein Gebet sprechen. Zur Abendandacht laden ein wir freitags um 19.00 Uhr in unserer Kirche.

Freitag, 24.07.

16.00 Uhr Gartenbauaktion hinter dem Gemeindehaus: Entfernen von Wurzelwerk und Steinen und Egalisieren der Gartenfläche zum Einsäen. Freiwillige Helfer/inne sind willkommen. Wer kann, bringe gerne einen Rechen oder Schaufel mit. – Viele Hände schaffen schnell ein Ende.

19.00 Uhr Abendandacht zu Corona-Zeiten in unserer Kirche

20.00 Uhr Posaunenchorprobe wie in der letzten Probe vereinbart.

Sonntag, 19.07., 10.00 Uhr

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Gemeindehaus mit Prädikant Peter Fiebig.

Der Posaunenchor übernimmt die musikalische Gestaltung. Die Wetterprognosen sind gut. Freuen wir uns auf einen im Grünen! Die Kollekte ist für die eigene Kirchengemeinde bestimmt (nähere Infos: Flyer Bartholomäer Beitrag - Auslage in Kirche und Gemeindehaus).

Entsprechend der CoronaVerordnung darf im Gottesdienst jetzt wieder gesungen werden - allerdings ist hierfür das Tragen eines Mundschutzes verpflichtend vorgeschrieben.

Montag, 28.07.,

19.00 Uhr Offene Strömgruppe Jin Shin Jyutsu® Physio-Philosophie mit Carmen Seidl im Pfarrhaussaal der evangelischen Kirchengemeinde. Der nächste Termin ist Montag, 17.08.

Dienstag, 28.07.

19.30 Uhr Probe des Chors One Voice im Garten von Christina Maier in Lauterburg.

 Freitag, 24.07.

19.00 Uhr Abendandacht zu Corona-Zeiten in unserer Kirche

20.00 Uhr Posaunenchorprobe wie in der letzten Probe vereinbart.

Gartenbauaktion 2020

Vor etwa zwei Jahren wurde eine ehemalige Grabsteinstatue im Kirchhof versetzt. Hier kann sie jetzt von mehreren Seiten gut gesehen und wahrgenommen werden. Für jeder, der die Kirche besucht bzw. verlässt, ist sie hier gut sichtbar. An ihrem neuen Standort haben aktuell Sonja und Sofia Mayer eine floristische Verschönerung vorgenommen. Dafür vielen Dank!

Kirchliche Nachrichten 29 KW

Sprechzeiten

Das Pfarrbüro ist am Montag, 22.07., von 10 – 12 Uhr besetzt. Pfarrer Hilsenbeck erreichen Sie am besten per Email. Gerne können Sie telefonisch per AB eine Nachricht hinterlassen oder einen Termin vereinbaren.

Freitag, 17.07

19.00 Uhr Abendandacht zu Corona-Zeiten in unserer Kirche

20.00 Uhr Posaunenchorprobe wie in der letzten Probe vereinbart.

Sonntag, 19.07., 10.00 Uhr

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Gemeindehaus mit Pfarrer Hilsenbeck. Der Posaunenchor übernimmt die musikalische Gestaltung. Die Wetterprognosen sind gut. Freuen wir uns auf einen im Grünen! Die Kollekte ist für die eigene Kirchengemeinde bestimmt (s. Flyer Bartholomäer Beitrag).

Entsprechend der neuen CoronaVerordnung darf im Gottesdienst jetzt wieder gesungen werden - allerdings ist hierfür das Tragen eines Mundschutzes verpflichtend vorgeschrieben.

Dienstag, 21.07.

19.30 Uhr Probe des Chors One Voice im Garten von Familie Kuhn.

Mittwoch, 22.07.

15.00 Uhr Konfi-Unterricht am/im Gemeindehaus. Am 29. Juli ist der letzte Schultag und damit Ferienbeginn. Aus diesem Grund findet an diesem Mittwoch dann kein Konfi-Unterricht statt.

Freitag, 24.07.

19.00 Uhr Abendandacht zu Corona-Zeiten in unserer Kirche

20.00 Uhr Posaunenchorprobe wie in der letzten Probe vereinbart.

Woche der Diakonie

Sonntag 05.07
Gottesdienst mit Pfarrer Hilsenbeck. Bei gutem Wetter findet der Gottesdienst auf der Wiese am Gemeindehaus statt. (bei Regenwetter in der Kirche) Der Posaunenchor wird spielen. Das Opfer ist für die Arbeit der Diakonie bestimmt.

Sammlung zur Woche der Diakonie
Menschen(s)kind – das ist das Motto der diesjährigen Woche der Diakonie. Menschenskind. Wer hätte gedacht, dass uns die Corona-Krise so treffen würde. In dieser schwierigen Zeit erleben wir, wie verletzlich das Menschenkind ist. Als Diakonie wissen wir, dass Menschenkinder gefähdet sind und Unterstützung brauchen. Deshalb sind wir unterwegs in den Diensten der Diakonie. Wir sind für Menschen da und sehen, wo die Verletzlichkeit, die Bedürftigkeit es braucht, dass andere kommen, helfen, beistehen, mitgehen, beraten und begleiten. „Der Herr schaut vom Himmel und sieht alle Menschenkinder.“ (Psalm 33,13)
Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die vielfältigen diakonischen Angebote, die schutzbedürftige, rat- und hilfesuchende Menschen stärken und ihnen Kraft und Lebensmut geben.
Spendenkonto:
Diakonisches Werk Württemberg
Evangelische Bank
IBAN: DE46 5206 0410 0000 2233 44
BIC: GENODEF1EK1
Stichwort: 3003004

Montag, 06.07., 19.00 Uhr

Offene Strömgruppe Jin Shin Jyutsu® Physio-Philosophie in Bartholomä mit Carmen Seidl im Pfarrhaussaal. Seit langer Zeit findet unter Coronabestimmungen das erste Treffen statt. Der nächste Termin ist am 27.08.

Dienstag, 7.07.,
19.00 Uhr Abendandacht zu Coronazeiten in unserer Kirche

10-19 Uhr: Geöffnete Kirche für Stille und Gebet - nicht nur wegen Corona!

Unsere Kirche gehört zu den verlässlich geöffneten Kirchen im Land, von denen es mittlerweile 130 gibt. Verlässlich geöffnete Kirche heißt: hier ist eine Kirche verlässlich geöffnet. Sie lädt ein, zur Besinnung, Gebet und Begegnung. Gäste sind willkommen. Das Signet neben dem Eingang der Kirche weist darauf hin.

Zur Ruhe kommen und auftanken, ein Licht anzünden, ein Gebet sprechen ... Teelichter, Gebetskarten und anderes mehr liegen zur Mitnahme aus, darunter auch "Ein Abendgebet in Corona Zeiten".


Gebetsaktion „Licht der Hoffnung“

Der Corona Virus ist noch immer da. Deshalb laden wir als Kirchengemeinde weiterhin ein, diese Gebetsaktion zu unterstützen und weiterzuführen: Täglich um 19 Uhr eine Kerze anzünden und zum Abendläuten ein Gebet sprechen.

20.00 Uhr       Probe des Chors One Voice unter Coronabedingungen im Freien (bei Regen in der katholischen Kirche).

Mittwoch 08.07.,19.00 Uhr
Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats im Gemeindehaus.

Freitag, 10.07., 19.00 Uhr
Wochenschlussandacht in unserer Kirche

Kirchliche Nachrichten KW 28

Das Pfarrbüro ist am Montag, 13.07., von 15 – 17 Uhr besetzt.

Pfarrer Hilsenbeck erreichen Sie am besten per Email. Gerne können Sie telefonisch per AB eine Nachricht hinterlassen oder einen Termin vereinbaren.

Sonntag, 12.07., 10.00 Uhr

Herzliche Einladung zum Gottesdienst mit Pfarrer Hilsenbeck, in dessen Verlauf Aaron Lieb getauft wird. Das Opfer ist an diesem Sonntag für die vielfältigen Aufgaben der eigenen Kirchengemeinde bestimmt (siehe Flyer Bartholomäer Beitrag).

Entsprechend der neuen Corona Verordnung darf im Gottesdienst jetzt wieder gesungen werden - allerdings ist hierfür das Tragen eines Mundschutzes verpflichtend vorgeschrieben.

 

Dienstag, 14.07.

19.00 Uhr Abendandacht zu Corona-Zeiten in unserer Kirche

19.30 Uhr Probe des Chors One Voice im Garten von Familie Kuhn.

 Mittwoch, 15.07.

15.00 Uhr Konfi-Unterricht am/im Gemeindehaus

Freitag, 17.07.

19.00 Uhr Abendandacht zu Corona-Zeiten in unserer Kirche

20.00 Uhr Posaunenchorprobe wie in der letzten Probe vereinbart. 

Kirchliche Nachrichten KW 27

Das Pfarramt ist am Montag, 06.07., von 10.00 – 12.00 Uhr erreichbar. Wir hoffen, dass die Telefonstörung  bald behoben ist.

Freitag,03.07.
Der Posaunenchor probt um 20.00 Uhr auf der Wiese hinter dem Gemeindehaus.